Die beliebtesten Geschenke zur Einschulung

Die Einschulung ist ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes. Das Geschenk dafür ist ebenso wichtig, denn das Kind freut sich natürlich auf seine Schultüte und die üppige Füllung. Da möchte man natürlich etwas Nützliches und dennoch Kreatives schenken, was sich von den typischen Geschenken wie Buntstiften und Fibel abhebt. Hierfür gibt es zahlreiche gute Ideen.

Nützliche Geschenke für den Schulanfang

Neben klassischen Geschenken wie Stiften und Büchern gibt es noch zahlreiche andere Ideen, die für das Kind von Nutzen sind, wenn es eingeschult wird. Dazu zählen zum Beispiel ein Turnbeutel oder Stiftehalter für den Schreibtisch zuhause und natürlich auch das Klassenzimmer.

Da das Kind nun lesen und schreiben lernt, bieten sich auch Poster oder Karten zum Lernen der Buchstaben und Zahlen an. Es gibt beispielsweise lustige mit Tieren oder anderen Motiven gestaltete Buchstabenkarten, aus denen Wörter gelegt werden können. Da langsam auch Bücher interessanter werden, ist auch ein Lesezeichen sicher eine gute Idee.

Für das Kind beginnt jetzt außerdem Zeit eine Rolle zu spielen. Da viele Kinder mit dieser Thematik aber keine Erfahrung haben, eignen sich auch schön gestaltete Kinderarmbanduhren als Geschenk zur Einschulung.

Die ersten Freunde: Geschenke zum Finden und Festhalten

Spiele für den Schulhof sind immer eine gute Idee als Geschenk für Schulkinder, denn durch gemeinsames Spielen fällt es oft leichter, Anschluss zu finden. Hier gibt es beispielsweise Sammelkarten, ein Springseil oder Gummitwist oder auch Geschicklichkeitsspiele.

Hat das Kind Freunde gefunden, ist es toll, wenn es ein Freundebuch oder Poesiealbum zur Hand hat. Mit diesen Steckbriefen kann es die anderen Kinder besser kennenlernen und es ist auch später eine schöne Erinnerung, wenn man das Freundebuch wieder herauskramt und durchliest.

Für den Schulanfang ist außerdem ein Erinnerungsalbum eine tolle Idee. In ein solches Album kann das Kind malen und schreiben, wie sein Klassenzimmer aussieht, was in der Schultüte war und wie die anderen Kinder heißen. Eine tolle Möglichkeit, zu reflektieren und sich später zu erinnern.

Sicherheit geht vor, vor allem in der Schule

Viele Eltern machen sich Sorgen, ihre Kinder den Schulweg alleine bewältigen zu lassen. Hier kann ein Schlüsselanhänger helfen, in den beispielsweise die Handynummer der Eltern graviert ist – so kann das Kind die wichtige Nummer nie vergessen. Auch Reflektoren oder ein Regenschirm helfen, Sicherheit auf der Straße zu gewährleisten.

Gerade zu Anfang der Schulzeit gehen außerdem schnell Dinge verloren. Dem kann durch das einfache Geschenk von Namensaufklebern vorgebeugt werden, die auf Hefte, die Brotdose oder Bücher geklebt werden. Brotdosen und Trinkflaschen gibt es auch personalisiert mit dem Namen des Kindes zu kaufen, ebenso wie den Turnbeutel.

Geschenke für neue Meilensteine des Kindes

Ein Geschenk zur Einschulung muss nicht zwangsläufig auch die Schule zum Thema haben, denn das Kind erreicht nun auch zahlreiche andere Meilensteine. Dazu zählt beispielsweise das Ausfallen der ersten Milchzähne, weshalb auch eine Dose für die Zähne eine gute Idee wäre. Schulkinder erhalten außerdem oft ihr erstes Taschengeld, was für eine Spardose als Geschenk zur Einschulung spricht.

Für viele Kinder ist die Schule überfordernd und mit ersten richtigen Sorgen verbunden. Hier ist ein Sorgenfresserchen eine tolle Idee als Einschulungsgeschenk. Diese kleinen Kuschelmonster haben einen Reißverschluss als Mund, in den man einen Zettel mit den Sorgen einfach hineinstopfen kann. So ist das Kind perfekt auf alle Ängste vorbereitet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*