Auf den schönsten Laufstrecken Berlin und seine Umgebung erkunden

Es gibt in Berlin und Umgebung viele attraktive und erlebnisreiche Laufstrecken zu erkunden. Auf diesen Routen kann man die Attraktionen der deutschen Bundeshauptstadt und ihres Umlandes fröhlich und entspannt entgegenlaufen. Nachfolgend sind 10 der beliebtesten Laufstrecken vorgestellt, auf denen sich Natur, Architektur und die Bevölkerung unmittelbar erleben und kennen lernen lässt.

Die City-Route führt voll durch die Innenstadt und bietet Auto- , Fahrrad- und Tram-Verkehr, Trubel, Einheimische und Touristen. Sie führt durch das Brandenburger Tor und das Regierungsviertel und tangiert Hauptbahnhof, Volksbühne, Altes- und Pergamonmuseum. Startpunkt ist das Brandenburger Tor, Endpunkt ist Friedrichstraße und die Länge beträgt ca. 9,5 km.

Die Kreuzberg-Kanal-Route beruhigt und entspannt durch Laufen am Wasser. Die Laufstrecke verläuft auf einem Kieselweg durch viel Grün. Zahlreiche Brücken bieten die Möglichkeit die Route zu verkürzen oder zu verlängern. Start- und Endpunkt ist boost-Loft/Paul-Lincke-Ufer.

Die Halbinsel-Stralau-Route ist geprägt von der Polarität zwischen berlin-typischer, historisch-dörflicher Umgebung und aktueller Neubaukultur. Die Wegstrecke ist flankiert von Hausbooten, Kähnen, Anglern und Seglern. Start- und Endpunk ist Oberbaumbrücke und die einfache Länge ist 7,5 km, erweiterbar über die Rummelsburger Bucht zu einer längeren Runde.

Eine Mischung aus urbanem Ambiente und Natur bietet die Route Brunnenstraße-Humboldthain. Sie verläuft am Gesundbrunnencenter vorbei und führt zum Humboldthain, dessen Höhe eine faszinierende Sicht auf Berlin bietet. Die ca. 7 km lange Tour startet und endet an der Bernauer Straße.

Die Charlottenburg-Route verläuft durch viele grüne Orte entlang dem Tiergarten und Landwehrkanal, bietet aber auch kulturelle Erlebnisse mit Bezug zur Film- und Fotoszene oder Ausstellungen am Savignyplatz. Startpunkt ist S-Bahnhof/Zoologischer Garten, Endpunkt ist C/O Berlin und die Länge ist ca. 9,5 km.

Die Tour durch Wilmersdorf-Schöneberg führt durch den Volkspark Wilmersdorf. Es ist der schmalste und gleichzeitig längste Park Berlins, der geprägt ist von sportlichen Aktivitäten aller Art, wie Fußball, Joggen und diversen Fitnessgruppen. Der Fennsee bietet dazu ruhige oder belebte Plätze. Start- und Endpunkt der ca. 8,5 km langen Tour ist U-Bahnhof Blissestrasse.

Durch einen Mix aus Waldwegen und Asphalt führt die ca. 6 km lange Plänterwald-Route. Sie verläuft am Plänterwald vorbei mit Ausblick auf die Spree. Start- und Endpunkt ist der S-Bahnhof Treptower Park.

um das Naturschutzgebiet Großer Wannsee gibt es mehrere Laufrunden unterschiedlicher Länge. Markante Wegstrecken sind dabei (je nach gewählter Tour) Park Babelsberg, AVUS Südsteilkurve, Blockhaus Nikolskoe am Haveluferweg, Fähre zur Pfaueninsel, Schloss Sanssouci oder das Strandbad Wannsee.

Rund um den Grunewald gibt es ebenfalls diverse attraktive Laufstrecken mit Blick über Gewässer, den Grunewaldturm, der Badebucht von Zehlendorf und vieles mehr.

Und wem der Sinn nach einer etwas ausgefalleneren Route steht, der kann auf der Club-Route alle coolen Clubs der Stadt kennen lernen, wie u. a. Arena Club, Ipse und Wilde Renate. Start- und Endpunkt ist Berghain.

 

Das richtige Schuhwerk

Doch mit welchen Schuhen begibt man sich auf die Touren durch Berlin? Laufschuh ist nicht gleich Laufschuh. Es werden unterschiedliche Typen angeboten. Lightweight/Neutralmodelle sind klassische Trainingsschuhe und für alle gesunden Läufer geeignet. Leichte Stabilschuhe wie z.B. die Hoka Laufschuhe bieten ausreichend Führung und Stütze bei leichten Pronationsproblemen. Stabile Modelle bieten mehr Stütze und Führung für Läufer mit Beschwerden im Fußgelenk, Knie oder Hüfte. Stabile Trailschuhe mit besonders starker Stützung sind geeignet für Läufer, die gerne auf langen Wald-, Gelände- oder steinigen Routen laufen.

Der New Balance Trend – Das sind die beliebtesten Modelle

New Balance wurde 1906 gegründet und ist einer der ältesten Sportschuhhersteller der Welt. Bekannt vor allem für ihre hochwertigen und leistungsstarken New Balance Laufschuhe, pflegt die Marke seit Jahrzehnten eine treue Fangemeinde von Trägern. Doch erst in den letzten Jahren hat sich New Balance in der Sneaker-Sammlerwelt durchgesetzt.

Die Retro-Klassiker von New Balance, von denen viele immer noch in den USA in der Bostoner Fabrik oder in der britischen Fabrik der Marke in Flimby hergestellt werden, gehören zu den angesehensten und begehrtesten Veröffentlichungen in der Welt des Sneakersammelns. Einst von den meisten Sneakerheads nur als Schuhe für Ihren Opa angesehen, haben die klassischen Modelle von New Balance in jüngster Zeit mit kollaborativen Editionen, die von einigen der angesehensten Boutiquen der Sneaker-Community wie Concepts in Boston und Kith in New York City entworfen wurden, neues Leben erhalten. Modelle wie die “C-Note” 998 von Concepts und die “Daytona” 1600 von Kith-Besitzer Ronnie Fieg haben dazu beigetragen, den Namen New Balance auf das gleiche Niveau zu bringen wie andere große Sneaker-Marken wie Nike, Adidas und ASICS im hyped-up Sneaker-Gespräch.

Eine Sache, die Sie wahrscheinlich bei New Balance bemerkt haben, ist die Art und Weise, wie die Schuhe benannt werden: jeder mit nur einer Nummer. Erfahrene New Balance-Liebhaber mögen diese Reihe von Modellnummern im Griff haben, aber für diejenigen, die sich gerade mit den Turnschuhen der Marke vertraut machen, kann das Durcheinander der Zahlen ein wenig verwirrend werden – besonders wenn die meisten dieser älteren Modelle aus den 80er Jahren einen etwas ähnlichen Look haben. Dieser Leitfaden enthält die Zahlen der zehn beliebtesten Sneaker aus dem Backkatalog von New Balance. Studieren Sie!

Modell 574

Der einfache und preiswerte 574 dient als Einstiegspunkt in die Welt der New Balance Retro-Modelle. Die meisten Versionen der 574 werden in Asien hergestellt, aber auch qualitativ hochwertigere (und besser geformte) Paare aus den USA und Großbritannien werden von Zeit zu Zeit hergestellt, einschließlich der in den USA hergestellten kundenspezifischen Versionen, die auf der Website von New Balance bestellt werden können.

Modell 576

Ähnlich wie die 574 zeichnet sich die 576 durch eine ansprechendere Form und höhere Qualität aus, da sie fast ausschließlich in den Werken in den USA und Großbritannien produziert wird. Eine der bemerkenswertesten Veröffentlichungen des 576 in jüngster Zeit ist die Serie von Colorways, die in Zusammenarbeit mit Nordstrom entstanden sind, einschließlich der leuchtend roten Version, die Sie hier sehen.

Modell 577

Der 577 hat auch einen ähnlichen Look wie andere Modelle der 570er Serie, zeichnet sich aber durch einen schlankeren Look mit einem zukunftsweisenderen Design aus. Hergestellt fast ausschließlich in der Flimby-Fabrik, können Sie mit jedem Paar aus Großbritannien eine hochwertige Konstruktion erwarten.

Modell 996

Der 996 ist eines der saubersten Designs aller New Balance Retro-Modelle und verfügt über einen eleganten und schnell wirkenden Aufbau aus hochwertigem Wildleder und Mesh, meist mit reflektierenden “N”-Logos. Exklusiv in der Bostoner Fabrik hergestellt, können Sie von einem Paar 996er immer hohe Qualität und viel Komfort erwarten.

Modell 997

Der 997 ist eine neuere Wiedereinführung in die New Balance Retro-Szene, wird ebenfalls exklusiv in den USA hergestellt und verfügt über eines der frischesten Retro-Läufer-Designs überhaupt. Die Optik ähnelt der des 996, verfügt aber über eine noch stabilere Zwischensohle und eine Kunststoffverstärkung oben drauf.

Modell 998

Das 998 ist eines der beliebtesten New Balance Retro-Modelle und zeichnet sich durch kleinere “N”-Logos, hochwertiges Wildleder und Mesh sowie eine dicke und unterstützende ABZORB gepolsterte Zwischensohle aus. Mit der “C-Note” Colorway von Concepts, inspiriert von dem neu gestalteten 100-Dollar-Schein, gewann der 998 2013 mehr denn je an Popularität.

 

6 einzigartige Aktivitäten in Berlin

Es gibt viele Gründe, warum Menschen nach Berlin kommen. Einige kommen zum Feiern, andere kommen aus der Geschichte, und einige kommen, um die Kultur und die Offenheit der Stadt zu genießen.

Es gibt viele Dinge in Berlin zu tun, aber wenn Sie den touristischen Pfad verlassen möchten, müssen Sie etwas mehr planen.

Sie können problemlos Monate für die Erkundung Berlins verbringen, aber selbst wenn Sie nur einen kurzen Urlaub verbringen und nur ein paar Tage Zeit haben, haben Sie immer noch ein gutes Gefühl für die Stadt. Und wenn Sie etwas wie ich sind, möchten Sie gerne wiederkommen!

Nachdem ich insgesamt 9 Monate in dieser Stadt gelebt habe, freue ich mich, die besten einzigartigen Dinge in Berlin zu erzählen.

1. Beobachten Sie den Sonnenuntergang in Klunkerkranich

Wie die meisten europäischen Städte wird Berlin in den Sommermonaten lebendig, aber es sieht ganz anders aus.

Die Energie der Stadt ist so ansteckend, dass sie die Besucher dazu bringt, ein oder zwei Wochen länger zu bleiben. Es ist offensichtlich, einen Cocktail und den Sonnenuntergang in der Klunkerkranich Bar in Neukolln zu genießen. Die Außenbar ist bei Einheimischen beliebt und aus gutem Grund.

Die Getränke sind günstig und der Sonnenuntergang hinter dem Fernsehturm verschlingt die Stadt in einem wunderschönen feuerroten Farbton. An einem warmen Sommerabend ist es schwierig, einen besseren Ort zu finden.

2. Nehmen Sie die Berliner Unterwelten-Tour

Berlin ist eine Stadt, die ständig an ihre nicht so ferne Vergangenheit erinnert. Während es in Berlin eine Menge Touren zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs / Kalten Krieges gibt, ist die Berliner Unterwelten-Tour die einzige, die mir in den Sinn gekommen ist.

Es ist ein unterirdisches Museum, das die Geheimnisse Berlins, einschließlich ehemaliger Fluchttunnel und Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, enthüllt. Die Tour wird von Experten gut recherchiert, die mehrmals täglich Gruppen in verschiedenen Sprachen führen.

Buchen Sie im Voraus, um einen Platz auf diesen beliebten Touren zu reservieren. Als zusätzlicher Bonus sollten Sie über die Straße in den Park gehen und die „Flak Towers“ umrunden, die von Hitler gebaut wurden, um die Stadt vor feindlichen Flugzeugen zu schützen.

3. Schwimmen Sie in Badeschiff

Badeschiff ist einer der Orte, an denen Sie sich Zeit lassen möchten. Der von Mai bis September geöffnete Erholungsbereich mit einer Bar, einem Restaurant und einem Pool an der Spree ist im Sommer der richtige Ort.

Sie können ganz einfach ganze Tage damit verbringen, sich in den Liegestühlen am Pool zu entspannen und in Berlins heißer Sommersonne zu sonnen. Es ist ein beliebter Ort vor Ort, der bei Reisen in Deutschland mindestens einen ganzen Tag verdient. Nach einem langen Winter leben die Berliner praktisch im Sommer draußen, und die Mehrheit wird bei Badeschiff wohnen.

4. Bummel in Schönberg

Ich habe einen guten Platz in meinem Herzen für diese Nachbarschaft. Dort habe ich zum ersten Mal gelebt, als ich in Berlin angekommen bin. Ich habe mich schnell in die entspannte Atmosphäre der Gegend verliebt.

Es fühlt sich an, als wären Sie in einer anderen Stadt, aber doch nahe genug an der Hektik von Kreuzberg und Friedrichshain, wenn Sie das wollen. In Schönberg gibt es viele historische Stätten. Schoneberg, Heimat der Berliner LGBTQ-Community, hat seinen eigenen Charme und Charme.

Kaufen Sie auf dem Bauernmarkt am Winterfeldtplatz einheimische Produkte, bewundern Sie die schöne Architektur des Heinrich-von-Kleist-Parks aus dem frühen 20. Jahrhundert und beenden Sie einen langen Tag voller Abenteuer. Genießen Sie handgefertigte Cocktails in der erstklassigen Berliner Cocktailbar Green Door.

Ich stolpere immer über etwas Neues, wenn ich wieder nach Schönberg komme, und ich bin mir sicher, dass Sie das auch tun werden!

5. Essen Sie im Thai Park

Vor 20 Jahren begann der Thai Park als Treffpunkt der thailändischen Gemeinde Berlins im Stadtteil Wilmersdorf, um ihre Speisen und Kultur zu feiern. Die Versammlung wuchs langsam von jährlich über monatlich zu wöchentlich und jetzt täglich.

Der Park, in dem es passiert, ist jetzt als “Thai Park” bekannt und beginnt inoffiziell den Sommer. Vor kurzem gab es Aufrufe, die technisch illegale Versammlung zu schließen, aber mit über 19.000 Likes auf der Facebook-Seite würde ich sagen, dass dies ziemlich schwierig wäre.

Es ist eine Chance, den Sonnenschein und einige fantastische asiatische Speisen zu genießen. Es gibt sogar kulturelle Veranstaltungen, die jetzt stattfinden, beispielsweise Filme oder Tanz. Wenn Sie im Sommer in Berlin sind, ist dies nicht zu übersehen!

6. Genießen Sie einen Spa-Tag

Was Sie über Deutsche wissen sollten, ist, dass sie ihre Thermen lieben. Fast jedes Wochenende, an dem ich in Berlin lebte, hatte ich fast immer einen meiner deutschen Freunde eingeladen, mit ihnen in ein Spa zu gehen.

Auf den ersten Blick mag es etwas seltsam erscheinen, aber wer liebt es nicht, den ganzen Tag in bequemen Bademänteln und Hausschuhen zu verbringen? Es gibt viele verschiedene Spas in Berlin, aber mein Favorit ist Vabali. Das Vabali befindet sich in Mitte und ist zentral in der Stadt gelegen. Sie verfügen über Innen- und Außenbereiche mit Saunen, Bädern, Whirlpools, einem Restaurant und einer Bar. Du wirst nicht enttäuscht sein.

Die 13 besten Bars in Berlin

Berlins Barszene wird zum Teil von den berühmten „Wohnzimmerbars“ bestimmt: Denken Sie an Kerzenlicht, unpassende Möbel auf dem Dachboden Ihrer Großtante und rohe freiliegende Wände. Viele der Top-Spots der Stadt sind Orte, an denen Sie tagsüber nicht zweimal hinschauen würden, aber nach Sonnenuntergang werden sie von lebhaften Geplänkel und jungen Feiernden auf die Bürgersteige belebt. Doch eine andere Seite der Barszene der Stadt ist voller Glamour und erinnert an die glorreichen Zeiten der Weimarer Zeit. Ein weiteres Gesicht zeichnet deutsche Biertraditionen in natürlicher Umgebung aus, mit historischen Biergärten und Cafés in einer üppigen Parklandschaft. Egal in welchem ​​Umfeld Sie den Abend beginnen oder einen Nachmittag verbringen möchten, die Stadt hat es. Lesen Sie weiter für die 13 besten Bars in Berlin.

Café am Neuen See

Das Cafe am Neuen See ist dank seiner Lage am See und seiner verträumten Umgebung mitten im Tiergarten einer der romantischsten Boutiquen der Stadt – Berlins Antwort auf den New Yorker Central Park. Während es im Sommer am hellsten leuchtet, ist ein überdachtes Restaurant auch im Winter ein gemütlicher Ort mit Panoramafenstern, Kaminfeuer und vielen Kerzen. Komm her, um einen entspannten Nachmittag mit Freunden zu verbringen.

Affenbar

Auf der 10. Etage des Monkey Hotels in Charlottenburg gelegen, bietet die an dem Zoologischen Garten angrenzende Monkey Bar hervorragende G & T-Angebote sowie einen Panoramablick auf das Monkey House im darunter liegenden Zoo. Das Dekor drinnen hat auch ein Stichwort aus dem Zoo: Es gibt Kunst, die Gorillas und Giraffen umfasst, und gestufte Sitzgelegenheiten, die in bunt gewebten Kissen geschichtet sind und die Gäste einladen, sich zu entspannen und die Aussicht zu genießen. Warme goldene Glühbirnen erhellen den Raum und Pflanzgefäße geben einen Vorgeschmack auf den Dschungel. Kommen Sie tagsüber, um die besten Aussichten zu genießen und lange Schlangen an der Bar zu vermeiden.

Geist im Glas

Dunkel und intim ist dies einer der besten Orte der Stadt für Cocktails. Der Raum ist roh und industriell, aber er wird durch das strahlende Leuchten von Kerzen aufgewärmt, die auf Tischen und in Kandelabern flackern. Die meisten Leute sammeln sich in Paaren und kleinen Gruppen von Freunden und reden leise, während sie Cocktails trinken. Es ist ein Hotspot unter den Einheimischen von Neukölln und dem benachbarten Kreuzberg, obwohl auch die Bar die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich zieht.

Madame Claude

Obwohl Madame Claude einen Raum einnimmt, der einst ein Bordell war, ist alles so eingerichtet, als ob Sie in jemandes Wohnung gewandert wären – aber verkehrt herum. Möbel sind kunstvoll an der Decke angeordnet, und die Hälfte des Spaßes besteht darin, Details zu erkennen, wie Schlüsselsätze und Bierflaschen, die über Ihrem Kopf hängen. Es ist wie ein gemütliches I Spy-Buch. Beginnen Sie mit Mme. Claude, der Hauscocktail, aber scheuen Sie sich nicht vor Standardgetränken – sie sind perfekt gemacht.

Tier

Die Weserstraße, Neuköllns Nachtlebenstraße, ist für ihre hohe Konzentration an unprätentiösen “Wohnzimmerbars” bekannt, und Tier ist ein Symbol für sie: Denken Sie an niedrig geschwungene, unpassende Vintage-Tische, zusammengefügte Stühle und viele Kerzen. In Bezug auf die Getränke erwarten Sie unglaubliche, einfallsreiche Cocktails in New York – sprichwörtliche Standards – die Speisekarte bietet Optionen für ängstliche Trinker sowie Abenteurer. “Tier” bedeutet übrigens “Tier” – nach ein paar dieser Gebräuche sagen wir nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.

Das Hotel

Vorbei an den dramatischen Vorhängen und unter dem Vintage-Schild stecken in dieser winzigen, vielseitigen Bar in einem kühlen Viertel von Kreuzberg Kerzen. Alles ist zusammengefasst, sogar die Tische (Sitzgelegenheiten können ein bisschen wie ein Glücksspiel sein). Das Interieur ist roh und industriell, wie viele sogenannte „Wohnzimmerbars“ in diesem Teil Berlins, aber es wird von Vasen und Blumentöpfen umkreist, die wie ein Regenschauer aus Blüten von der Decke hängen. Die Getränke sind wunderbar – vor allem die perfekt gemischten Old Fashioneds und Basil Smashes – und wenn Sie überhaupt nicht entschlossen sind, hilft Ihnen das Personal an der Bar gerne, Ihr eigenes Getränk zusammenzustellen.

Clärchens Ballhaus

An schönen Nachmittagen und Abenden ist der lebhafte Innenhof-Biergarten einer der besten Orte in der Stadt, um zu trinken. Umgeben von der jahrhundertealten Fassade (im Zweiten Weltkrieg zerstört), Lichterketten und langen Gemeinschaftstischen. Die Bar ist eine Institution in Berlin, also erkundigen Sie sich unbedingt. Nachdem Sie das von Otto Dix entworfene Schild hinter sich gelassen haben, gehen Sie die knarrende Treppe hinauf, um den Spiegelsaal zu finden, oder einen verspiegelten Ballsaal: Mit ein wenig Hilfe der Fantasie kann man sich diesen Ort leicht aus den hedonistischen Tagen der Weimarer Republik vorstellen .

Prater Garten

Der Pratergarten, Berlins ältester Biergarten, umfasst fast einen ganzen Hektar gemeinsamer Tische und Bänke. Obwohl die deutsche Hauptstadt nicht die biergärtnerische Kultur Bayerns hat, gibt es dieses Juwel seit 1837 – und hat den mehrfachen Tests der Zeit aus gutem Grund standgehalten. Wie bei den meisten Biergärten ist die Atmosphäre entspannt und gesellig: Die Menschen konzentrieren sich zuerst auf ihr Unternehmen und ihre Getränke (denken Sie an Pils und hausgemachtes dunkles Bier).

Ein Foodielicious Guide für Berlin: Lebensmittel in der Stadt unbedingt probieren

Berlin gilt als deutsches Kultur- und Kulturzentrum als eine der pulsierendsten Städte der Welt. Die Stadt verfügt nicht nur über eine reiche Geschichte, eine lebendige Kunstszene und dynamische Kultur, sondern bietet unzählige Köstlichkeiten, die Ihnen helfen, traditionelle deutsche Gerichte zu kosten.

Neben zahlreichen Restaurants und Cafés können Sie auch mit Einheimischen speisen und einen authentischen Eindruck von den Stadtangeboten bekommen. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Einheimische zu treffen und lokale Tipps zu erhalten!

Probieren Sie unbedingt das berühmteste Essen Berlins, während Sie die Sehenswürdigkeiten und die ereignisreiche Vergangenheit dieser faszinierenden Stadt erkunden.

1. Brezeln

Mmm Brezeln! Diese auf Deutsch als Breze oder Brezel bekannten Leckerbissen sind im ganzen Land einzigartig. Dies ist keine Ausnahme in der Stadt – Sie können leicht Brezeln finden, die in zahlreichen Straßenverkäufern, Bäckereien und Cafés an den Straßen verkauft werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, diese vielseitige Köstlichkeit zu genießen – Sie können es einfach haben, mit dekadenter Schokolade, Käse, Saatgutbelägen oder zarten Fleischscheiben. Jede Zeit ist eine gute Zeit, um sich eine Brezel zu gönnen, denn sie eignet sich gut als reichhaltiges Frühstück, leichtes Mittagessen oder einen großen Snack für unterwegs.

2. Kartoffelpuffer

Der kartoffelpuffer ist ein vegetarischer Leckerbissen, ein gebratener Pfannkuchen aus geriebenen Kartoffeln, Mehl, Eiern und Zwiebeln. Dieses beliebte Gericht kann als süße oder herzhafte Köstlichkeit genossen werden – Sie können Ihr Verlangen nach Zucker befriedigen, indem Sie Apfelmus dippen, oder es als köstlichen Genuss genießen, indem Sie es mit Knoblauchsauce oder Fleisch kombinieren.

Sie finden den Kartoffelpuffer an Straßenständen, Cafés und Restaurants in der ganzen Stadt. Feriengäste, die während der Weihnachtszeit in Berlin sind, können dies auch auf den Weihnachtsmärkten finden.

3. Currywurst

Kein Besuch in Deutschland ist vollständig, ohne die berühmten Bratwurstgerichte zu kosten. Probieren Sie unbedingt die Currywurst aus. Sie gilt als eine der beliebtesten Sorten des Landes und ist eine mit Curry-Pulver und Ketchup gewürzte Schweinefleischwurst, die oft mit Pommes Frites serviert wird.

Wurstgenießer, die mehr als nur einen Vorgeschmack auf die Currywurst haben möchten, können das Currywurst Museum in Berlin besuchen, eine informative Einrichtung, die diesem herzhaften Genuss gewidmet ist.

4. Eisbein

Eisbein oder Schweinshaxe ist ein beliebter Klassiker, der in Berlin einzigartig ist. Das Fleisch wird normalerweise gekocht oder gegrillt und wird mit Sauerkraut, Erbsen und Kartoffeln serviert.

5. Apfelstrudel

Haben Sie einen süßen Zahn oder genießen Sie zimtgeschmackte Desserts?

Wenn Sie beide Fragen mit “Ja” beantwortet haben, werden Sie diesen Genuss definitiv genießen. Mit Äpfeln gefüllt und mit Puderzucker, Zimt, Rosinen und Paniermehl überzogen, wird der Apfelstrudel normalerweise warm serviert, zusammen mit einer Portion aromatischer Vanillesauce.

In Cafés und Bäckereien in der Nähe von Berlin zu finden, wird es als Dessert oder Nachmittagsjause gegessen.

6. Königsberger Klopse

Die Königsberger Klopse ist ein zartes und herzhaftes Fleischbällchengericht, das aus einer Reihe von Zutaten wie Kalbfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebeln, Eiern, Sardellen und Mehl zubereitet wird, bevor es in einer Brühe gekocht wird.

Es wird in einer Sahnesauce mit Zitronensaft und Kapern serviert und wird mit Kartoffeln gegessen, was ein zufriedenstellendes Gericht darstellt, das den Hunger stillen wird.

7. Berliner Pfannkuche

Dieses traditionelle Gebäck, auch als Berliner bekannt, weist gewisse Ähnlichkeiten mit dem Donut auf. Es ist frittiert und mit Puderzucker überzogen, hat jedoch nicht das zentrale Loch, das man häufig in Donuts findet.

In der Regel mit Marmelade gefüllt, können andere Sorten dieser Spezialität eine reichhaltige Vanillecreme oder Schokolade enthalten. Natürlich ist dieser köstliche Snack ein Hit für Jung und Alt.

8. Schnitzel

Fleischliebhaber werden nicht widerstehen können, ihre Zähne in dieses saftige Gericht zu versenken! Die panierte Kruste sorgt für eine befriedigende Kruste und bildet einen guten Kontrast zur saftigen Textur des Fleisches. Traditionell wird Schweinefleisch für das Kotelett verwendet, obwohl auch andere Fleischsorten wie Truthahn oder Kalbfleisch zur Zubereitung des Tellers verwendet werden.

Ähnlich wie bei den meisten Fleischwaren in Deutschland wird das Schnitzel zusammen mit Kartoffeln serviert. Das Schnitzel ist ein beliebter Favorit unter den Einheimischen und besitzt eine Beliebtheit, die der von anderen beliebten Klassikern wie Currywurst und Brezel gleichkommt.

Aktivitäten in Berlin als Kind oder Jugendlicher

MIT DER FAMILIE REISEN? ERLEBEN SIE DIE BESTEN FAMILIENFREUNDLICHEN ATTRAKTIONEN MIT UNSEREM FÜHRER, UM IN BERLIN ALS KIND ODER JUGENDLICHER ZU TUN.

Berlin ist als Stadt der modernen Geschichte und Kunstmuseen bekannt, aber es ist auch ein großartiges Ziel für einen Familienurlaub. Egal, ob Sie im Herzen der Stadt eine Unterwasserreise unternehmen möchten oder die Kinder interaktive Attraktionen praktizieren möchten, mit Kindern jeden Alters gibt es viel zu tun. Schauen Sie sich einfach unseren Reiseführer mit den Aktivitäten in Berlin an mit Kindern auf dem Berlin Pass.

Madame Tussauds

Kommen Sie mit Ihren Lieblings-Prominenten, Sporthelden und historischen Persönlichkeiten näher. Mit über 120 faszinierenden und lebensähnlichen Wachsfiguren zählt Madame Tussaud’s zu den familienfreundlichsten Attraktionen Berlins. Verpassen Sie nicht die atemberaubenden und interaktiven Sets. Auf Ihrer Tour durch Madame Tussauds Berlin erwarten Sie auf zwei Etagen verschiedene Themenbereiche: Geschichte, Politik, Kultur, Kino, Sport, Mode, TV, Musik und Hollywood sowie das weltweit erste Hologramm von Madame Tussauds. Tauche ein in das Universum deiner Idole. Ein Muss für jeden Berliner Besucher!

 

Berliner Dungeon

Eine für die älteren Kinder – diese sehenswerte Attraktion erweckt 800 Jahre Berlins grausame Geschichte dank Theaterdarstellern, Spezialeffekten, 360-Grad-Bühnen und -Szenen, einem sinnlichen Erlebnis und aufregenden Fahrgeschäften zum Leben. Sehen, hören, fühlen und (ähm) die kühl amüsanten Charaktere der “schlechten alten Zeiten” riechen, wenn sie vor Ihnen lebendig werden. Verlierst du dich in Angst oder in Fröhlichkeit? Wie auch immer, es sieht nicht gut aus für deine Unterwäsche.

Mit 11 gruselig witzigen Live-Shows reisen Sie von der historischen Stadtmauer in das Labyrinth der Hohenzollern und die Geister der Berliner U-Bahn. Bereiten Sie sich schließlich auf Berlins höchsten Indoor-Freifall-Turm vor, den Exitus. Sind Sie mutig genug, um ins Unbekannte zu fallen? Bei einem Besuch im Berliner Dungeon werden Sie bis zum Schluss lachen und am Rande sein!

Bitte beachten Sie: Wir empfehlen den Berliner Dungeon für Kinder ab 10 Jahren. Kinder (10-15 Jahre) müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Der Berliner Dungeon ist nicht für Menschen mit Nervenerkrankungen oder für Kinder unter 10 Jahren geeignet. Ihr Besuch liegt im Ermessen ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten. Kinder unter 8 Jahren sind nicht erlaubt!

Aquadom & SEA LIFE Berlin

AquaDom & SEA LIFE Berlin entführt Sie in eine faszinierende Unterwasserwelt. Kommen Sie mit Kreaturen aus den Flüssen der Einheimischen sowie Haien und Rochen in Kontakt, ein Erlebnis für die ganze Familie. Während Ihrer Zeit bei SEA LIFE lernen Sie auch, wie Sie unsere Meere und Kreaturen schützen können. Über 5.000 faszinierende Meereslebewesen mit 35 lebensechten natürlichen Salz- und Süßwasserpools und Lebensräumen, einschließlich Touch-Pools, können Besucher durch das Wasser der Spree in die Tiefen des Atlantiks im Zentrum von Belin fahren! Verpassen Sie nicht das Aquadom, das größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt, mit 1 Million Liter Salzwasser und einem Korallenriff, in dem 1.500 tropische Fische leben.

Little Big City Berlin

Kinder und Erwachsene werden es lieben, Berlins umfangreiche und abwechslungsreiche Geschichte in Miniaturform zu entdecken! LITTLE BIG CITY füllt die reiche Geschichte Berlins mit erstaunlicher Detailgenauigkeit und Forschung mit wunderschön gefertigten 3D-Miniatur-Sets, die in einem neuen, größeren Maßstab neu erfunden wurden. Tauchen Sie ein in die interaktive Miniaturattraktion von Little BIG City Berlin. Erleben Sie die epische Geschichte der Stadt, die durch beeindruckende 3D-Modelle und neueste Technologien zum Leben erweckt wird.

Unglaubliche Lichteffekte, vom Hologramm bis zur Projektion, lassen Berlins große und kleine Geschichten lebendig werden. Erleben Sie 750 Jahre Geschichte von der Geburt der Stadt bis zum heutigen Tag, wie nie zuvor. Viele Menschen haben Berlin geprägt und Sie werden auf Ihrer Reise durch die Little Big City über 6.000 Menschen treffen!

Legoland Discovery Center

Das LEGOLAND® Discovery Center Berlin ist der ultimative Indoor-LEGO®-Spielplatz – mehr als 5 Millionen LEGO®-Steine ​​unter einem Dach warten auf Ihre Kreativität.

Die farbenfrohe LEGO®-Steinwelt im LEGOLAND® Discovery Center Berlin bietet 10 verschiedene Stationen zum Spielen, Gestalten und Bauen. LEGO® Fans sehen Berlins ikonische Gebäude als Miniaturstadt in unserem MINILAND®, ein Highlight für jedes Alter. Das 4D-Kino entführt Sie in eine aufregende Welt mit Überraschungen und faszinierenden Spezialeffekten – vergessen Sie 3D! In unserer LEGO® Fabrik können Sie Ihren eigenen LEGO® Duplo-Stein herstellen und als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Die Kleinen werden in eine Welt eines verwunschenen Schlosses versetzt, wo sie auf Drachenfahrt fantastische animierte LEGO®-Modelle entdecken können, und bei Merlins Lehrling müssen sie aktiv werden, um Merlins magische Welt zu entdecken.